Leinwand mit Sessionplan

Die edunautika wird als BarCamp stattfinden. Das heißt: Das Programm wird am Samstagmorgen gemeinsam vor Ort geplant. Jede*r kann eigene Themen und Fragen einbringen, einfach indem er/sie aufsteht und eine Session vorschlägt. Daraus bauen wir dann einen Sessionplan.

Eine „Session“ ist in der BarCamp-Sprache so etwas wie ein Workshop. Mehrere Sessions finden parallel statt, sodass man sich im Sessionplan aussuchen kann, an welchen Sessions man teilnimmt. Eine Session dauert 45 Minuten.

Sessions vorankĂĽndigen


Wer mag, kann eine eigene Session schon vorab ankĂĽndigen (oder sich eine Session von anderen wĂĽnschen). Dazu dient die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag. Folgende Fragen soll eine AnkĂĽndigung beantworten:

  • WER? Ein Satz zur Person, die die Session anbietet.
  • WAS? Mit welchem Thema beschäftigt sich die Session?
  • WIE? In welcher Form soll die Session stattfinden? (Einfach ein Erfahrungsaustausch zu einer Frage? Ein Input? Ein praktisches Ausprobieren? Sonstiges?)

Achtung! Auch wer seine Session schon vorab hier online ankündigt, muss sie vor Ort noch in der gemeinsamen Sessionplanung vorstellen! Die Online-Vor-Ankündigung dient „nur“ dazu, Interessen und mögliche Gemeinsamkeiten sichtbar zu machen.

SessionwĂĽnsche erfĂĽllen


„Wenn ich einen Wunsch für ein Thema bei der #edunautika frei hätte, dann würde ich mir eine Session zu folgendem Thema wünschen …“ Bei den Anmeldungen wurden insgesamt 152 Themenwünsche angegeben. Wenn Du einen Wunsch davon erfüllen kannst, biete bitte eine Session dazu an!

1 Kommentar

  1. • WER?
    Lena Kesting (Heliosschule Köln), Dominik Schöneberg (GSG Pulheim), Katja Anokhina (Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft)
    • WAS?
    Schulen entwickeln eine Software: Digitales Logbuch fĂĽr selbstorganisiertes Lernen
    • WIE?
    Input zu dem pädagogischen Konzept der Software, den Funktionalitäten, zum agilen Entwicklungsprozess, kritischer Austausch und praktisches Ausprobieren der bereits entwickelten Features.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.